Vermögensverwaltung mit Bonnfinanz

Mit der Aufnahme der Augsburger Aktienbank als Vermögensverwalter in unser Dienstleistungsangebot hat Bonnfinanz gezielt einen starken Partner mit an Bord genommen, der für Sie den besten Service für Ihre Anlageentscheidungen sicherstellt.

So wie sich Ihre Lebenssituation jederzeit -auch unerwartet- ändern kann, so unterliegen auch die Kapitalmärkte zur Teil kurzfristigen politischen und wirtschaftlichen Einflüssen, die sich auf Ihre Anlageentscheidung auswirken können. 

Die Vermögensverwaltung der Augsburger Aktienbank gibt Ihnen die Sicherheit, dass sich eine einmal getroffene Anlageentscheidung aktiv an die Entwicklung der Kapitalmärkte anpasst. Hierbei wird größter Wert auf die Wertsteigerung Ihres eingesetzten Kapitals gelegt!

Mit dem Managementansatz "AnlageFokus DWS" entscheiden Sie sich für ein Portfolio, dass auf die Fondspalette einer der stärksten Fondsgesellschaften Deutschlands, der DWS, zugreift.

Die Vermögensverwaltung der Augsburger Aktienbank ist integraler Bestandteil unserer ganzheitlichen Finanzberatung.

Zeit für das Wichtige

Anlageentscheidungen erfordern eine regelmäßige und professionelle Marktbeobachtung. Durch Ihre Entscheidung für die Vermögensverwaltung mit der Augsburger Aktienbank überlassen Sie Anlageprofis genau diese zeitaufwändige Aufgabe. Das bringt Ihnen, neben dem Zeitgewinn, viele Vorteile für Ihre Depots:

  • Vereinfachung durch professionelles Vermögensmanagement
  • Risikoreduktion durch Einbeziehung unterschiedlicher Anlageklassen und -regionen
  • Renditechancen durch Auswahl attraktiver Anlageprodukte
  • Flexibilität durch Anpassung der Vermögensanlage an die jeweilige Kapitalmarkt- bzw. Lebenssituation
  • Liquidität durch kurzfristiger Verfügbarkeit sowie regelmäßige Auszahlungen mittels Entnahmeplan
  • Kostenreduktion durch Einsatz kostengünstiger Investmentfonds bzw. ETFs
  • Hohe Expertise durch unseren Partner, die Augsburger Aktienbank
  • Fairness keine versteckten Kosten
Die vermögensverwaltenden Depots

Auf Basis fundierter Kapitalmarkteinschätzungen haben wir in enger Abstimmung mit unseren Partnern geeignete Anlageklassen (Aktien, Anleihen, Immobilien, Geldmarkt etc), sowie Anlageregionen und -sektoren ausgewählt und für unseren Managementansatz "AnlageFokus DWS" gewichtet. 

Dafür haben wir in Zusammenarbeit mit der Augsburger Aktienbank drei flexible, aktiv gemanagte und breit diversifizierte Depotkonzepte entwickelt, in die ab einem monatlichen Sparbeitrag von 100,00 EUR bei einer Mindesteinlage in Höhe von 10.000 EUR investiert werden kann:

  • Strategie Bonnfinanz konservativ DWS Fonds
  • Strategie Bonnfinanz gewinnorientiert DWS Fonds
  • Strategie Bonnfinanz risikobewusst DWS Fonds

Im Rahmen des Managementansatzes "AnlageFokus DWS" der Bonnfinanz ist die prognostizierte Wertentwicklung ein wichtiges Kriterium bei der Fondsauswahl*.

Für die Aufnahme in unsere Depots können sich nur solche Fonds der DWS qualifizieren, die sich in unterschiedlichen Betrachtungszeiträumen und Marktphasen, im Vergleich zum Wettbewerb, besonders gut entwickelt haben und voraussichtlich weiter so entwickeln werden. Auch weitere Risikokennzahlen, wie z.B. die Wertschwankung, spielen bei der Fondsauswahl eine wesentliche Rolle.

Im Rahmen eines standardisierten Prozess

  • werden die Risikokennzahlen der einzelnen Depots regelmäßig berechnet
  • und die Fondsauswahl und deren Gewichtung immer wieder an die Anlagegrundsätze angepasst.

Dies stellt die Kernelemente des Managementansatzes "AnlageFokus DWS" dar und bedeutet für Sie mehr Sicherheit, Transparenz und Nachhaltigkeit bei ihrer Anlageentscheidung.

*Die hier beschriebene Fondsauswahl stellt lediglich den Managementansatz des Beraters der Augsburger Aktienbank AG (Bonnfinanz) dar. Maßgebend für die, im Rahmen in dieser Broschüre dargestellten Anlagestrategien, ist die Einhaltung der mit dem Kunden vereinbarten Anlagestrategie der Augsburger Aktienbank AG und des SRRI (Synthetischer-Risiko-Rendite-Indikator). Mit dieser Kennzahl wird das Risiko- und Ertragsprofil eines jeden Fonds anhand der historischen Vilatilität (durchschnittliche Schwankungsbreite) ermittelt. Der für jeden Fonds maßgebeliche SRRI wird mit dem Anteil dieses Fonds am Gesamtportfolio gewichtet. In Bezug auf die Summe aller Fonds im Kundenportfolio ergibt sich insoweit der gewichtete Gesamt-Portfolio-SRRI). Die Augsburger Aktienbank AG ist berechtigt, jedoch nicht verpflichtet, die aufgrund des Managementansatzes des Beraters getätigten Anlagevorschläge umzusetzen.
Sie können zwischen drei unterschiedlichen Anlagestrategien wählen

Diese unterscheiden sich im Wesentlichen hinsichtlich ihres Risikoprofils und ihrer mittel- bis langfristig angestrebten Rendite sowie des SRRI (synthetischer Risiko-Rendite-Indikator).

Mit dieser Kennzahl wird das Risiko- und Ertragsprofil eines jeden Fonds anhand der historischen Volatilität (durchschnittliche Schwankungsbreite) ermittelt.

Strategie Bonnfinanz konservativ DWS Fonds  Strategie Bonnfinanz
gewinnorientiert DWS Fonds
Strategie Bonnfinanz
risikobewußt DWS Fonds
(Risikoklasse 2 / defensiv) (Risikoklasse 3 / ausgewogen) (Risikoklasse 4 / offensiv)
     

Der Anlagehorizont liegt bei mindestens 3 Jahren und der Fokus auf einer stabilen Wertentwicklung bei gleichzeitig geringen Schwankungen.

Der Anlagehorizont liegt bei mindestens 5 Jahren, wobei der angestrebte Erfolg über der Verzinsung von, als risikoarm eingestuften Wertpapieren (z.B. längerfristigen Euro-Staatsanleihen erstklassiger Bonität) liegen sollte.

Dafür nimmt der Kunde erhöhte Verlustgeschäfte in Kauf.

Der Anlagehorizont liegt bei mindestens 7 Jahren, wobei der Erfolg bei einer deutlich über der Verzinsung von, als risikoarm eingestuften Wertpapieren (z.B längerfristigen Euro-Staatsanleihen erstklassiger Bonität) liegen sollte.

Diese überdurchnittliche Rendite soll in erster Linie vdurch die Wahrnehmung der Chancen der Aktienmärkte entstehen.

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

Der für jeden Fonds maßgebliche SRRI wird mit dem Anteil dieses Fonds am Gesamtportfolio gewichtet. In Bezug auf die Summe aller Fonds im Kundenportfolio ergibt sich insoweit der gewichtete Gesamt-Portfolio-SRRI.

Alle Strategien verfügen über ein grundsätzlich breites Anlageuniversum. Leerverkäufe jeglicher Art sind für alle Strategien ausgeschlossen. Fremdwährungsrisiken können in allen Strategien eingegangen werden.

Was Sie immer beachten sollten

Eine Investition in die dargestellten vermögensverwaltenden Depots ist insbesondere mit den folgenden Risiken verbunden. Beachten Sie diesbezüglich bitte die Basisinformationen über Wertpapiere und weitere Kapitalanlagen. Vor dem Kauf von Wertpapieren sollten sich Anleger eingehend informieren.

  • Der Vermögensverwalter
    Im Rahmen der "Vermögensverwaltung mit Bonnfinanz" ist allein die Augsburger Aktienbank der Vermögensverwalter. Die Bonnfinanz ist als Advisor, also in beratender Funktion aktiv.
     
  • Risiken der Vermögensverwaltung
    Es können auch Verluste durch Fehleinschätzung oder Missverständnisse von Mitarbeitern des Vermögensverwalter entstehen. Außerdem reduzieren die Kosten der Vermögensverwaltung die Wertentwicklung des verwalteten Vermögens.
     
  • Marktrisiko
    Der Wert der erworbenen Investmentfondsanteile kann nach dem Kauf sinken und deutlich unter dem Kaufpreis sinken. Diese wertmindernde Wirkung kann durch negative Entwicklungen an den Kapitalmärkten und ein steigendes Zinsniveau verursacht werden.
     
  • Währungsrisiko
    Die Depots investieren auch in Instrumente, die in anderen Währungen denominiert sind. Hieraus folgt ein Wechselkursrisiko. Ist die Heimatwärung des Anleges abweichend, kann für ihn hieraus ein zusätzliches, kann für ihn hieraus ein zusätzliches Wechselkursrisiko resultieren.
     
  • Risiken aus dem Einsatz von Derivaten
    Die Fonds können Derivategeschäfte auf Basiswerte einsetzen, um an deren Wertsteigerungen zu partizipiere, auf deren Wertverlust zu setzen noder um das Fondsvermögen abzusichern. Hiermit verbundene erhöhte Chancen gehen mit erhöhtem Verlustrisiken einher. Durch Absicherung mittels Derivategeschäften gegen Verluste können sich Gewinnchancen des Fonds verringern.

Jetzt Beratungstermin vereinbaren!

Vereinbaren Sie mit mir einen Beratungstermin und entscheiden Sie sich für die Vermögensverwaltung mit Bonnfinanz und der Augsburger Aktienbank. Bonnfinanz. Damit Ihre Zukunft Zukunft hat.

Beratung anfordern

Ihre Adressdaten
Sie sind bereits Bonnfinanz-Kunde? Falls zur Hand bitte eintragen:
Ich interessiere mich für folgende Investment-Möglichkeiten:

Meine Auswahl:

* Pflichtfeld

Mit Verwendung erklären Sie sich mit unseren Erklärungen zum Datenschutz sowie Nutzungsbedingungen einverstanden.